Human- Menschsein dürfen

  Praxis für Alternativmedizin

Individuelle Herangehensweisen und Heilmethoden

Je nach Krankheitsbild, resultierenden Symptomen, individueller Lebens- und Krankheitsgeschichte, fällt eine Behandlungsmethode unterschiedlich aus. Mit einer ganzheitliche Betrachtungsweise gelingt es oftmals die Ursache herauszufinden um einen Therapieerfolg zu schaffen.


Darmgesundheit 

Hippokrates sagt eins - Jede Krankheit beginnt im Darm!      

Unser Darm ist unter anderem das wichtigste Organ in unserem Körper. Er ist am Stoffwechsel, Wasserhaushalt, sowie am Immunsystem beteiligt. Er ist die größte Kontaktfläche in unserem Organismus. Angefangen von der Mundhöhle, über Speiseröhre, Magen, Leber und Darmabschnitte. Im Dickdarm befinden sich Billionen verschiedener Mikroorganismen, die für die Aufnahme lebensnotwendiger Nähr- und Vitalstoffe verantwortlich sind. Diese halten unseren Körper vital und aktiv, bilden eine gesunde Darmflora.

Schädliche Umwelteinflüsse, suboptimale Ernährungs- und Lebensweise oder Medikamente können zu einer Dysbiose führen, eine Veränderung unserer Mikroorganismen im Darm. Es zeigen sich Symptome wie Unwohlsein, Unverträglichkeiten, Allergien, Blähsucht, Stuhlveränderungen, Abgeschlagenheit, Schlafprobleme, Hautprobleme, Gelenkschmerzen, Rheuma, Konzentrationsschwierigkeiten, Erschöpfungssyndrom, Depressionen, Kopfschmerzen/ Migräne, Infektanfälligkeit, Gewichtszunahme und vieles mehr.     

Ziel ist es mit Hilfe einer ausführlichen Anamnese, Ernährungsberatung, sowie alternativen Urindiagnostik und Bioresonanzverfahren, die Ursache der gesundheitlichen Probleme herauszufinden. Mit Hilfe von Ausleitungsverfahren und Darmaufbau werden gestörte Funktionen des Körpers reguliert und beseitigt.


Alternative Urindiagnostik

Durch die Untersuchung des Harns können Rückschlüsse auf die Funktionsweise des Gesamtorganismus erzielt werden. Beurteilt werden Nierendurchlässigkeit, Darm/Lymphe, Leber/ Galle, Pankreasfunktion, Herz/ Blutgefässe und Stauungszustände. Das Ergebnis bietet eine ausführliche Auskunft der Disposition und Diathese des Patienten. Sie eignet sich sehr gut zur Verlaufskontrolle bei entgiftenden therapeutischen Massnahmen. 


Bioresonanzdiagnostik

Bei einer Bioresonanzdiagnostik können Mithilfe von Elektroden körpereigene Schwingungen erfasst werden. Ziel ist es krankmachende Schwingungen zu erkennen und den Patienten auf seine Fehlfunktionen und Krankheiten entsprechend zu behandeln.





Traditionell chinesische Medizin

TCM betrachtet den Menschen in seiner Gesamtheit aus Körper, Geist und Seele. Seiner Lebensgeschichte, der Vergangenheit und Gegenwart. Auf Grundlage des Ergebnisses erstelle ich mit Ihnen eine individuell zugeschnittene Therapie aus Akupunktur, Ernährungstherapie, chinesischer Kräuterheilkunde, Moxibustion, Schröpftherapie und optimaler Lebensführung.


Ohrakupunktur und Schädelakupunktur nach Yamamoto

Der Mensch besteht aus der Lebensenergie Qi. Diese Energie durchströmt unseren gesamten Organismus durch sogenannte Meridiane. Sobald wir uns schlecht fühlen, gerät der Energiefluss aus dem Gleichgewicht und es entsteht ein Energiestau. Dieser kann diverse Erkrankungen auslösen.




Moxibustion

Unter Moxibustion versteht man das Erwärmen von bestimmten Arealen des Körpers mittels Moxakrautkegeln oder Zigarren. Die Wärme dringt tief in den Körper ein, die Zirkulation von Qi          ( Energie ) und Blut wird stimuliert.


Schröpftherapie

Beim Schröpfverfahren werden Glaskugeln auf einem bestimmten Körperareal aufgesetzt, welches einen Unterdruck erzeugt. Stoffwechsel und Durchblutung werden angeregt.

 

 


Sanfte Therapieheilverfahren


Phytotherapie

In der Phytotherapie ( Pflanzenheilkunde ) werden Krankheiten mit Zubereitung aus Heilpflanzen behandelt. Darunter gehören Heilpflanzentees, Bäder, Umschläge, Inhalationen, Wickeln, kapseln, Tabletten, Zäpfchen und Tropfen aus Pflanzeextrakten. 


Aromatherapie

Aromatherapie ist ein Teil der Phytotherapie, also Pflanzenheilkunde. Pflanzenextrakte werden aus frischen Pflanzenteilen gewonnen, die direkt vom Feld kommen. Daraus werden über bestimmte Verfahren ätherische Öle gewonnen. 

Aromaöle wirken sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus.


Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie ist eine alternative Behandlungsmethode nach Dr. Edward Bach, die mittels einzelner oder miteinander kombinierter Blütenessenzen zur Harmonisierung eines negativen seelischen Zustandes während einer Krankheit oder in einer schwierigen Situation. SIe zählen zu den Nahrungsergänzungsmittel.


Spagyrik

Spagyrische Essenzen gehen auf alchemistische Traditionen zurück und werden durch aufwendige Verfahren wie Fermentationsprozess, Destillation, Veraschung aus frischen und getrockneten Pflanzen hergestellt. 

Dabei erfährt diese Pflanze eine Wesensveränderung, dessen Wirkung mild bei akuten, chronischen, körperlichen, sowie seelischen Erkrankungen eingesetzt werden kann.


Schüssler Salze 

Die Mineralsalze von Dr. Schüssler wirken direkt auf den Minaralstoffhaushalt der Zellen. Sie regulieren die Nährstoffversorgung in den Zellen und regen so die Selbstheilungskräfte an.



Schmerztherapie


Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie gehört zu den ausleitenden Verfahren. Bei der Behandlung werden Blutegel an eine geeignete Stelle gelegt, so dass sie einen kleinen Aderlass herbeiführen. Mithilfe des Blutegelspeichels und der entkrampfenden Wirkung des Hirudins wird der Abfluss des Blutes angeregt.


Neuraltherapie nach Huneke

Durch das intrakutane injizieren eines lokal Anästhetikums  können gestörte Funktionen positiv beeinflußt werden.


Hyaluronunterspritzung

Hyaluronsäure ist ein im Körper wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten. Es bindet sehr viel Wasser und hat somit die Funktion der Beweglichkeit und Geschmeidigkeit.

Mit einer Hyaluronunterspritzung ist es mögliche Falten zu minimieren und kleine Schönheitsfehler wie z.B. Vernarbungen am Körper zu glätten. Dies kann unter anderem zu mehr Lebensqualität führen.


Infusionstherapie

Je nach Beschwerdebild des Patienten werden einer Infusion Vitamin- und Mineralstoffe, sowie homöopathische Mittel beigemischt.